Den Dorfanger in die Bushaltestelle holen!

Wir, die Jugendfeuerwehr Stolzenhain a.d. Röder sollten einer der
Gewinner sein, weil

... unsere Idee cool ist,
... WIR eine dufte Truppe sind,
... wir uns in unserem Ort vielfältig engangieren,
... wir an der Aktion „Jugend packt an – Ein Wochenende für Elbe-Elster!" so viel Spaß hatten!

Unsere Projektidee

Unser Heimatort Stolzenhain a.d. Röder hat einen wunderschönen Dorfanger. Und am Dorfanger steht eine weniger schöne Bushaltestelle. Nun könnten wir diese auch in einem eher nüchternen Farbton streichen. Aber das ist nicht unsere Idee. Wir wollen den Dorfanger in die Bushaltestelle holen!

Das bedeutet, dass sich an den Wänden dann sattes Grün findet, auf welchem die Schafe weiden. Der Storch ist im Anflug auf das Storchennest. Ebenfalls nicht fehlen darf die Kirche, das Kriegsgräberdenkmal und natürlich die Feuerwehr.

Um diese Idee zu verwirklichen, muss die Bushaltestelle gereinigt werden, die Fensterrahmen müssen abgeschliffen werden bevor es dann an unsere Projektumsetzung gehen kann. Skizzen müssen angefertigt werden und diese werden dann an die Wände gebracht. Und dann erstrahlt unsere Bushaltestelle in neuem Glanz.

Der Bauhof der Gemeinde Röderland hat uns Unterstützung beim Verputzen der Wände zugesichert.